Ganztagskonferenz am 21.12.2015

Das neue Schuljahr KopieDas Gesamtkollegium der Malteserschule hat auf der Lehrerkonferenz vom 25.11.2015 einstimmig beschlossen, am vorletzten Schultag des Jahres 2015 eine ganztägige schulinterne Lehrerfortbildung durchzuführen. In Abstimmung mit der Schulaufsicht geht es um die Erarbeitung eines gemeinsamen Schulprogramms, in dem die Konzepte der beiden Schulstandorte Malteserstraße und Turfstraße vereinheitlicht werden sollen. Ziel ist es, bis zu den Osterferien die pädagogischen Vorarbeiten der Fusion abzuschließen, danach geht es bis zu den Sommerferien schwerpunktmäßig um die Räumung der ehemaligen Schlossparkschule und die Zusammenführung beider Systeme am Standort der Malteserschule in der Neustadt.

Durch viele gemeinsame Aktivitäten sind die Kollegien gut auf die anstehende Zusammenführung vorbereitet und haben sich mehrfach intensiv ausgetauscht, dabei wurden viele Gemeinsamkeiten der sonderpädagogischen Förderarbeit deutlich. Auch die Klassen am Standort Horst wurden durch eine Präsentation des Schulleiters Herrn Merten über die Arbeit an der Malteserschule in der Neustadt informiert und auf den anstehenden Wechsel des Schulstandortes vorbereitet. In diesem Jahr wird noch eine Informationsveranstaltung für die Eltern am Standort Horst angeboten, um wichtige Fragen zu klären.

Bis zum Ende des Schuljahres 2015/16 werden dann viele weitere gemeinsame Aktivitäten stattfinden, damit beide Schulstandorte entsprechend zusammenfinden können. Insgesamt werden alle Beteiligten einbezogen, so dass das Ziel „fit for fusion“ auch tatsächlich zum kommenden Schuljahr 2016/17 erreicht werden kann.