Archiv der Kategorie: Allgemein

Das neue Schuljahr 2015/16

Das neue Schuljahr KopieIm neuen Schuljahr 2015/16 wird eine ganz wichtige Entwicklung im Bereich der Förderschulen an der Malteserschule umgesetzt. Da die schulrechtlichen Vorgaben keinen Bestand von Förderschulen Lernen mit weniger als 144 Schülern zulassen wurde zusammen mit der Schulaufsicht, der Schulverwaltung und den Schulleitungen eine aus Sicht aller Beteiligten sinnvolle Perspektive für Gelsenkirchen erarbeitet. Die Malteserschule und die Schlossparkschule Horst werden im Schuljahr 2015/16 zu einer Schule unter dem Namen Malteserschule zusammen geführt, die ehemalige eigenständige Schlossparkschule wird ein Schuljahr lang als Teilstandort der Malteserschule in Horst weiter geführt.

Im Schuljahr 2016/17 soll das Schulgebäude in Horst dann anderweitig genutzt werden, Schüler und Lehrer haben dann die Gelegenheit, zum Standort Malteserschule zu wechseln..

Die beiden Kollegien haben diese absehbare Entwicklung mit Unterstützung des Kompetenzteams zusammen geplant und vorbereitet, die Kollegien haben sich auf gemeinsamen Konferenzen und auf einer Fortbildungsveranstaltung mit erlebnispädagogischen Elementen unter dem Titel „fit for fusion“ intensiv kennengelernt und ausgetauscht. Alle Kolleginnen und Kollegen sind sich sicher, dass auch unter diesen veränderten Bedingungen die Qualität der bisherigen sonderpädagogischen Förderung an beiden Förderschulen weiterhin garantiert werden kann.

Vielleicht kann diese sogar zum Schuljahr 2016/17 noch gesteigert werden, wenn zwei gut funktionierende Systeme zu einem vielleicht noch besseren Gesamtsystem an einem Standort weiter entwickelt werden.

Dieses wird neben der alltäglichen Arbeit und Förderung der Schülerinnen und Schüler an beiden Standorten eine wichtige Aufgabe und Herausforderung in diesem Schuljahr werden.

Wir freuen uns auf den Start in das neue Schuljahr 2015/16 am 12.08.2015 und hoffen, dass sich dann alle Schüler und Lehrer (natürlich auch die Eltern) gut erholt haben, um erfolgreich und motiviert in den Schulalltag zurück zu kehren.

In diesem Sinne:

Bis bald ! Peter Merten (Schulleiter)

Erfolgreiche Fußballer

Erfolgreiche FußballerZum Ende des Schuljahres 2014/15 fanden die Bezirksmeisterschaften im Fußball statt. Unsere Mädchenmannschaft und unsere Jungenmannschaft der Jahrgänge bis 2001 schlugen sich tapfer, konnten aber trotz Spielfreude und Einsatz leider keine vorderen Plätze belegen. Ganz anders unsere Fußballschulmannschaft der älteren Jungen, die als Vizestadtmeister der Förderschulen in der Vorrunde in Lüdinghausen ins Endspiel kam und dieses leider mit 2:7 gegen die Johannesschule aus Borken verlor. Immerhin reichte es somit für die Qualifizierung für die Endrunde, die kurz vor den Sommerferien am 22.06.2015 auf dem Trainingsgelände des FC Schalke 04 stattfand.

Angefeuert von Schülern der Malteserschule gab es zunächst eine unglückliche 0:1 Niederlage gegen die Rungenbergschule GE, leider reichte es trotz toller spielerischer Klasse und viel Einsatz auch im zweiten Gruppenspiel gegen Marl nur zu einer unglücklichen 1:2 Niederlage. Immerhin wurde so Platz 5 der Endrunde von allen Förderschulen des Regierungsbezirks Münster erreicht – herzlichen Dank und herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg !

Weihnachtsbasar 2014

Wie in jedem Jahr veranstalteten wir im Dezember in der Malteserschule einen Weihnachtsbasar. Am 05.12.2014 ab 10.00 Uhr wurden Kaffee, Kuchen, Getränke und Selbstgebasteltes angeboten. Auch in den Räumlichkeiten der OGS gab es süße Leckereien .

Wir haben uns über zahlreicheWeihnachtsbaumn Besuch gefreut.

Was ist Heimat

heimatrecklinghausen1Heimat ist mehr als ein Ort
Heimat ist ein Gefühl … ist Vertrautheit
Heimat ist  — wo die Seele wohnt

Zu diesem Thema haben Schüler verschiedener Förderschulen in der Emscher-Lippe-Region ihre Empfindungen zum Ausdruck gebracht. Mitgewirkt
haben auch Schüler der Malteser Schule.

Die Schüler der Klasse 9b nahmen an der
Ausstellung „Was ist Heimat?“ teil.
Sie gestalteten im Kunstunterricht Schablonen mit Motiven „ihrer“ Heimat. Die Schablonen wurden benutzt, um Bilder zum Thema auf Leinwand und Papier zu sprühen. So entstanden sehr ausdrucksstarke und individuelle Arbeiten. Initiator der Ausstellung ist der vds-Verband Sonderpädagogik, Regionalverband Emscher-Lippe.
Die Ausstellung in der Hauptstelle der Sparkasse in Recklinghausen, Königswall 33, wird bis zum 18.04.2013 zu den Öffnungszeiten gezeigt.

Ein Besuch lohnt sich!

Besuch in der Arena

dsc_0060Am 24.04.2013 war für alle OGS – Kinder ein großer Tag, denn endlich konnte das Geburtstagsgeschenk anlässlich des 5-jährigen Bestehens der OGS Malteserschule eingelöst werden. Frau Bogdan und Herr Merten hatten die OGS – Kinder nach dem Unterricht zuerst zum Pizzaessen eingeladen (herzlichen Dank der 10b für die tolle Unterstützung !), dann ging es weiter zur Veltins-Arena. Nach einem kurzen Museumsbesuch folgte eine Führung durch das Stadion, mit Besichtigung des VIP – Bereiches, der Kapelle, der Umkleidekabinen und der Pressetribüne. Dort wurde (von unseren Schülern) verkündet, dass der S 04 im kommenden Jahr in der Championsleague spielen wird. Leider waren die Spieler nicht anwesend und auch der Rasen wurde nur außerhalb des Stadions gepflegt, aber es war ein tolles Erlebnis, vor allem das Stadion durch den Spielergang wie die Schalke – Stars zu betreten.

Schuljahresende 2012 / 13 – Schöne Ferien !

100_3777Nachdem sich am 05.07.2013 unsere 28 Entlassschüler von der Malteserschule verabschiedet haben (übrigens mit tollem Rahmenprogramm für alle), trat auch am 19.07.2013 unsere langjährige Kollegin Anna Schmale-Ludowig in den Ruhestand. Ihr herzlichen Dank für ihren jahrelangen und unermüdlichen Einsatz für unsere Schülerinnen und Schüler ! Jetzt beginnen die Sommerferien und das Kollegium der Malteserschule wünscht allen eine erholsame und schöne Zeit. Wir beginnen am Mittwoch, den 04.09.2013 wieder mit dem Unterricht im neuen Schuljahr 2013/14 und werden ab 10.00 Uhr über 20 neue Schülerinnen und Schüler an unserer Schule begrüßen.

Das neue Schuljahr 2013 / 14

sportfestInsgesamt 169 Schülerinnen und Schüler in 12 Klassen sind im neuen Schuljahr an unserer Malteserschule gestartet. Immerhin 26 neue Schülerinnen und Schüler sind neu zu uns gekommen und haben sich mittlerweile offensichtlich gut eingelebt. In den ersten Schulwochen gab es schon einige erfreuliche Dinge: Das Sekretariat ist wieder regelmäßig an zwei Tagen pro Woche besetzt, unsere Sekretärin Frau Pomykay ist ab sofort jeden Dienstag und Freitag zu erreichen. Unsere Lehramtsanwärterin Theresa Danner hat am 30.09.2013 ihr 2. Staatsexamen mit Bravour geschafft und überlegt, uns als Vertretungskraft bis zum Ende des Halbjahres zu unterstützen. Unsere Kollegin Birte Neukirch ist Mutter geworden, unsere herzlichsten Glückwünsche dazu. Am Dienstag, den 08.10.2013 haben wir die Bundesjugendspiele an der Sportanlage am Halfsmannshof durchgeführt und genau das richtige und schöne Herbstwetter für sportliche Höchstleistungen angetroffen. So haben unter anderem fast alle Schüler aus den Klassen 4 – 10 an den freiwilligen 800 m – Läufen teilgenommen und dabei wirklich tolle Leistungen erreicht. Auch haben wir den schnellsten Schüler unserer Schule im Sprint auf der Kurzstrecke ermittelt: Es ist Bari aus der Klasse 10a, der im Finale knapp vorne lag. Jetzt hoffen wir auf eine schöne und ruhige Zeit bis zu den Herbstferien, denn dann haben wir alle die erste Etappe des neuen Schuljahres erfolgreich zurück gelegt.

Weihnachtsbasar an der Malteserschule

Auch in diesem Jahr veranstaltete die Malteserschule einen Weihnachtsbasar.
Diesmal war auch der Ortsverein zu Besuch und verweilte am Kuchenstand.
Mit viel Einsatz, Motivation und Kreativität zeigten die Schüler Kunsthandwerk
und boten süße Leckereien an.

Friseurprojekt

Unter Anleitung einer Friseurmeisterin lernen die Schüler(Innen) den Friseurberuf kennen. Sie nehmen mit viel Freude und Geschick an dem Projekt teil. Neben der Theorie gibt es viel handwerklichen Einsatz zum Erproben von Frisuren.