Archiv der Kategorie: Allgemein

Unsere Schule wird modernisiert

Kurz nach Karneval waren in unserer Schule wieder einmal Umzugskartons zu packen. Alle Klassen wurden nacheinander geräumt, um neue Elektrokabel und Verbindungskabel zum Serverraum zu verlegen. Das sind vorbereitende Arbeiten für eine wichtige Modernisierung, wir bekommen interaktive Whiteboards.  Vermutlich werden diese wichtigen Vorarbeiten in der zweiten Märzwoche beendet, so lange brauchen wir Geduld, denn Handwerker in der Schule bringen auch viel Unruhe in den Alltag. Aber aktuell sind ja auch 4 Klassen im Praktikum, so dass wir Ausweichmöglichkeiten haben.

Die bekannten Wandtafeln werden dann vermutlich bis zu den Sommerferien entfernt und durch neue interaktive Whiteboards ersetzt. Dann wird es möglich, das Internet im Unterricht noch effektiver zu nutzen. Dadurch wird der Unterricht hoffentlich noch viel attraktiver und spannender.  Wir sind gespannt und freuen uns, dass der Schulträger auch unsere Förderschule bei dieser wichtigen Umstellung des Unterrichts unterstützt.

Praxissemester

Unsere neuen Praxissemesterstudierenden

Wir begrüßen ganz herzlichen Lisa Quattelbaum und Bianca Helden-Sarnowski, unsere neuen Praxissemesterstudierenden, an der Malteserschule. Die beiden Lehramtsstudentinnen von der TU Dortmund werden unser Kollegium bis zum 13.07.2018 unterstützen. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

 

Mit diesen leckeren selbstgebackenen Muffins ist den beiden Praxissemesterstudentinnen der Einstieg in jedem Fall schon mal gelungen 🙂 Vielen Dank!

Türkisch essen

Klasse 6/7 kocht türkisch

Die Klasse 6/7 hat zum Abschluss einer Unterrichtsreihe zum Thema Rezepte gemeinsam ein Gericht gekocht. Die Wahl der Schülerinnen und Schüler fiel dabei in einer vorausgegangenen Schulstunde auf das Zubereiten von Lahmacun.  Auch Dank des Familienrezepts eines Schülers konnten die Kinder gemeinsam mit der Klassenlehrerin und Lehramtsanwärterin das Essen nachkochen. Im Anschluss daran wurde gemeinsam gegessen.

         

Eine großzügige Spende für unsere Malteserschule

Am 15.02.2018 besuchten Frau Schumann-Gregorius und Frau Olbering die Malteserschule. Sie hatten zum wiederholten Male eine großzügige Spende der Soroptimisten dabei. Der Erlös des Verkaufsstandes auf dem Ückendorfer Weihnachtsmarkt wurde auf 500 € aufgestockt und den Schülerinnen und Schülern der Unterstufe übergeben.

Zwei Klassen der Unterstufe bedankten sich mit einem einstudierten Lied bei den Vertreterinnen der Soroptimisten und nahmen den Scheck entgegen. Diese Spende ermöglicht den Ankauf von Spielgeräten für den neuen Schulhof und soll für Unternehmungen der Klassen und zur Belohnung von besonderen Schülerleistungen verwendet werden.

Der Schulleiter Herr Merten bedankte sich im Namen der gesamten Malteserschule für das wieder einmal vorbildliche Engagement der Soroptimistinnen, die bei eisiger Kälte diesen Erlös erwirtschaftet haben.

Das erste Halbjahr ist geschafft !

Am Freitag, den 02.02.2018 endete das erste Schulhalbjahr mit der Zeugnisausgabe. Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 – 10 erhielten ihre Zeugnisse in Berichtsform. So sind nicht nur der Leistungsstand und die Lernbereitschaft beschrieben, sondern auch die vielen Lernfortschritte und eine Beschreibung der Unterrichtsinhalte in den einzelnen Fächern und eine genaue Beschreibung der Schülerleistung. Weiterhin gibt es auf jedem Zeugnis eine Beschreibung des Arbeits- und Sozialverhaltens.

Die Lehrerinnen und Lehrer der Malteserschule haben sich dabei wieder einmal viel Mühe gegeben, um jedem Schüler gerecht zu werden. Wir hoffen sehr, dass diese ausführlichen Zeugnisse von den Erziehungsberechtigten gelesen und mit ihren Kindern besprochen werden. Sicherlich gibt es in jedem Zeugnis viele positive Bewertungen und Entwicklungen, die weniger erfreulichen Bewertungen sollen Anreiz sein, diese im zweiten Halbjahr zu verbessern.

Also, liebe Eltern: Loben Sie Ihre Kinder für die erbrachten Leistungen und unterstützen Sie Ihre Kinder, damit die Lehrerinnen und Lehrer auf dem zweiten Halbjahreszeugnis noch bessere Leistungen beschreiben können ! Das machen wir wirklich am allerliebsten !!!

 

Der Start ins neue Jahr 2018

Liebe Schüler, Lehrer, Eltern, Erzieher und Freunde der Malteserschule !

Auf diesem Wege wünsche ich allen am Schulleben der Malteserschule Interessierten ein frohes, gutes, neues Jahr 2018. Vor allem hoffe ich, dass wir am kommenden Montag, den 08.01.2018 wieder gut in den Alltag starten werden, gut erholt und mit frischem Elan.

Das Kollegium der Malteserschule wird auch im neuen Jahr viele schöne Aktivitäten planen und durchführen. Viele Kooperationspartner werden unsere Arbeit dabei in bewährter Form unterstützen und sinnvoll ergänzen.

So hoffen wir, dass die Schülerinnen und Schüler auch im neuen Jahr durch unseren Unterricht und unsere sonderpädagogischen Maßnahmen gute Fortschritte erzielen werden und die Eltern mit unserer Arbeit und unserem Engagement zufrieden sein werden.

Dabei setzen wir weiterhin auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit !

Peter Merten (Schulleiter)

In der Weihnachtsbäckerei

In der Weihnachtsbäckerei…

… gibt es manche Leckerei !!!

Sind die Plätzchen, die wir stechen,
erstmal auf den Ofenblechen,
warten wir gespannt
KEINE verbrannt.

Genau das erzielten unsere kleinen Konditoren der Klasse 1-3. Sie kneteten, stachen aus, backten und verzierten mit viel Eifer und Freude Weihnachtsplätzchen. Dabei unterstützten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 die jungen Bäcker in einer Eins-zu-Eins Betreuung. Obwohl die Küche überfüllt war, hatten alle Kinder und Lehrkräfte sowie Betreuer in einer sehr entspannten Atmosphäre sehr viel Spaß !!!

 

Der Start ins neue Schuljahr 2017 / 18

Alle Kolleginnen und Kollegen sind gut vorbereitet in das neue Schuljahr 2017/18 gestartet. Zu Beginn des Schuljahres sind 20 Neuaufnahmen in den Klassen 1 – 8 gestartet. Allerdings sind viele Kollegen der Malteserschule in neue Aufgaben des Gemeinsamen Lernens abgeordnet oder versetzt worden und unterstützen in vielen Regelschulen die sonderpädagogische Arbeit. Dennoch sind 20 Lehrer und 3 Lehramtsanwärter für die 10 Klassen zuständig, wir begrüßen vor allem unsere beiden Vertretungslehrkräfte Frau Sandkühler und Herrn Enger. In diesem Schuljahr sind alle Arbeiten der Zusammenführung mit dem Standort in Horst abgeschlossen und unser schöner neuer Schulhof ist auch endlich fertig. Es gibt wieder spannende Projekte und eine bewährte Zusammenarbeit mit vielen Kooperationspartnern, von denen noch berichtet werden soll. Vor allem das Frühstück von der Gelsenkirchener Tafel und das Schulobstprogramm sind schon erfolgreich angelaufen. Hoffentlich wird es für alle Schüler, Lehrer und Eltern wieder ein schönes und erfolgreiches Schuljahr !

 

 

 

Liebe Schüler, Eltern, Lehrer und Freunde der Malteserschule,

das Schuljahr 2016/17 ist geschafft und wir blicken auf ein recht anstrengendes, aber auch erfolgreich verlaufenes Schuljahr zurück.

Im letzten Sommer wurde die Schlossparkschule geräumt und wir sind mit dem Inhalt von 3 Möbelwagen in das Schuljahr gestartet, überall standen Möbel, Materialien und Umzugskisten. Aber alle haben engagiert dazu beigetragen, dass geregelter Unterricht stattfinden konnte, das war nach der Schulfusion der Schlossparkschule mit der Malteserschule ein turbulenter Start für alle Schüler und Lehrer. Wir haben diese Aufgabe gemeistert, dazu kamen die Umbauarbeiten auf dem Schulhof, die uns viel Geduld abverlangten. Dennoch ist es uns gelungen, unserem eigentlichen Auftrag der Bildung und Erziehung nachzukommen, ich denke, das ist uns wieder ganz gut gelungen.

Jetzt ist unser schöner Schulhof fertig, wir haben viele schöne Klassenfahrten und Ausflüge gemacht, waren bei insgesamt 4 Fußballturnieren erfolgreich und haben dank der Unterstützung der Sparkasse ein spannendes Theaterprojekt mit dem Titel “Mein Körper gehört mir !“ durchführen können.

Ich bedanke mich bei den Kollegen für die geleistete Arbeit, den Schülern für erfolgreiches Lernen, den Eltern und Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit und den Förderern unserer schulischen Arbeit für Ihr Engagement.

Die Danke – Karten haben uns die Soroptimistinnen zur Verfügung gestellt, sie können bei uns für 1 € gekauft werden, der Erlös geht an den Förderverein – herzlichen Dank !

Allen Leserinnen und Lesern wünsche ich schöne Ferien und eine erholsame und schöne Sommerzeit !

Wir starten am 30.08.2017 um 08.05 Uhr wieder in den Alltag….

Gelsenkirchen, 14.07.2017               Peter Merten (Schulleiter)

 

Streetart – Unterwegs auf den Straßen von GE

Mit Klasse 9/10 auf der Suche nach Kunst auf den Straßen Gelsenkirchens.

Im Rahmen eines Projektes zum Thema Streetart sind die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9/10 mit ihren Handykameras ausgeschwärmt um Kunst zu fotografieren.

Gelsenkirchen und ganz besonders Gelsenkirchen- Ückendorf hat was zu bieten!!! Da waren sich alle einig!!!